Umwelt-Etikette

objektiv – transparent – unabhängig

Das richtige Produkt für die richtige Anwendung!

Mit der Umwelt-Etikette lassen sich Beschichtungsstoffe in einem transparenten und übersichtlichen Schema nach Kriterien von Umwelt- und Gesundheitsschutz, sowie der Gebrauchstauglichkeit einstufen.

Unsere Ziele – Ihr Nutzen

  • Einheitliches Umweltzeichen, breit akzeptiert
    > Orientierung und Auswahlhilfe für Beschichtungen
  • Öffentliches Produkteverzeichnis
    > Kostenloser Vergleich aller angemeldeten Produkte
  • Nachvollziehbares Einstufungssystem
    > Das richtige Produkt für Ihre Anwendung finden
  • Eindeutig definierte Kriterien zur Einstufung
    > Transparenz und Verständlichkeit
  • Gebrauchstauglichkeit berücksichtigt
    > Garantierte Qualität der Produkte
  • Zusammenarbeit mit allen Interessengruppen
    > Breit abgestützt und akzeptiert bei Behörden,
    Politik, Industrie und Anwendern
  • Gefahrenpotenziale aufzeigen
    > Umwelt und Gesundheit schützen
  • Überwachung durch unabhängige Stiftung
    > Zuverlässig und neutral

Einen kurzen Überblick über die Umwelt-Etikette finden Sie hier:
Flyer

Die Umwelt-Etikette umfasst folgende Geltungsbereiche:

  • UE I Wandfarben innen
  • UE II Lacke, Holz- und Bodenbeschichtungen innen
  • UE III Pastöse Putze und Spachtel
  • UE IV Fassadenfarben
  • UE V Lacke, Holz- und Bodenbeschichtungen aussen und Holzschutzmittel

In jedem Geltungsbereich sind die Einstufungskriterien auf die jeweiligen Produktegruppen abgestimmt. Produkte der Kategorie A genügen den höchsten Anforderungen bei der Umwelt- und Gesundheitsverträglichkeit sowie der Gebrauchstauglichkeit, während Produkte der Kategorie G keine der Kriterien erfüllen müssen. Dazwischen spannt sich ein differenziertes und ganzheitliches Bewertungssytem. So kann für jede Anwendung das passende Produkt gefunden werden.

Einzelheiten zur Einteilung von Produkten in die genannten Kategorien finden Sie in den Bestimmungen. Wenn Sie ein geeignetes Produkt für Ihre Anwendung suchen möchten, klicken Sie hier.

Umwelt-Etikette für Fassadenfarben

Neu gibt es die Umwelt-Etikette auch für Fassadenfarben (UE IV).
Das Reglement mit den Kriterien und das Einstufungsraster finden Sie hier.

Umwelt-Etikette und Minergie-EcoTM

Nebst der Erscheinung der Umwelt-Etikette in der Publikation „Gesund und ökologisch bauen“ sind die Kategorien A und B im Vorgabenkatalog des Reglementes Minergie-Eco als Empfehlung für Farben genannt. Den Vorgabenkatalog findet man auf der Seite von Minergie-Eco. Alle Produkte mit der Umwelt-Etikette Kategorie A bis C dürfen ohne weitere Prüfung für Minergie-Eco Projekte eingesetzt werden.

Unsere Partner

vsf
Logo-HEV-Schweiz
smgv_d_4C
logo_ecobau_block
FREPP-autocollant
Scroll to top